Bus und Service AG Datenschutzerklärung

Gültig ab 30. Januar 2019

Die Bus und Service AG (BuS AG) ist Betreiberin der Webseite bus-ag.ch und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit den gesetzlichen Bestimmungen.
Dies ist die Datenschutzerklärung der Internetseite der Bus und Service AG, 7000 Chur, Schweiz.
Diese Seite wurde letztmals geändert am 30. Januar 2019.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unseren rechtlichen Hinweisen oder zu unserem Datenschutz haben, nehmen Sie bitte unter info@bus-ag.ch mit uns Kontakt auf.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) und, soweit anwendbar, andere datenschutzrechtliche Bestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (nachfolgend DSGVO).

Uns ist es ein Anliegen, dass Sie als Nutzer unserer Dienstleistungen wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden.

Keine Weitergabe von personenbezogenen Informationen

Ihre personenbezogenen Daten werden weder verkauft noch mit Dritten ausserhalb der Bus und Service AG geteilt.

Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten …

beim Besuch von www.bus-ag.ch

Sie können grundsätzlich unsere Webseite besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Einzig unpersönliche Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit etc. werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung unseres Online-Angebotes anonymisiert ausgewertet («Google Analytics»). Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen.

Zum Zwecke der Steigerung der Servicequalität bitten wir Sie in gewissen Bereichen um die Angabe von Daten (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, spezifische Angaben zur Dienstleistung, etc.). Für die Online-Reservation, Online-Bestellung bzw. den Kauf gewisser Dienstleistungen und Produkte ist die Angabe Ihrer Daten unumgänglich – so zum Beispiel, wenn Sie eine Reservation tätigen oder ein Abonnement erwerben.

 

… beim Bewerbungsformular (www.bus-ag.ch/jobs)

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, sich auf eine ausgeschriebene offene Stelle direkt online zu bewerben. Die Eingabe folgender personenbezogenen Daten ist zwingend:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse, PLZ und Ort
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon
  • Geburtsdatum

Die zwingend erforderlichen Eingaben im Bewerbungsformular sind gekennzeichnet. Wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, können wir Ihre Online-Bewerbung nicht entgegennehmen. Wir verwenden diese Daten nur, um Ihre Bewerbung entgegenzunehmen. Diese Daten werden ausschliesslich von der Personalabteilung eingesehen und bearbeitet. Die Daten werden nicht für Marketingzwecke verwendet.

 

… bei der Videoüberwachung in den Fahrzeugen unserer Betriebe (Chur Bus/Engadin Bus)

Zum Zweck der Überwachung werden im den Fahrzeugen vom Chur Bus Video-Aufzeichnungen vorgenommen. Chur Bus behandelt die Daten gemäss Reglement der Bus und Service AG (BuS AG) vom 1. August 2018. Nachfolgend ist der relevante Auszug bezüglich Datenschutz wiedergeben.

  • Die Aufzeichnungen werden ereignisunabhängig und ohne Sichtung gespeichert. Es werden keine Kopien der Aufzeichnungen angelegt.
  • Auswertungen werden nur im Ereignisfall und nur von den dafür verantwortlichen Personen vorgenommen.
  • Die Aufzeichnungen sind unter Vorbehalt einer Bekanntgabe nach Artikel Art. 31 StGB nach 100 Tagen zu vernichten.
  • Chur Bus erteilt auf Anfrage jedermann allgemeine Auskünfte über die Art der Aufzeichnung, der Datenspeicherung und der Datenauswertung. Bei einer gezielten Anfrage ist der betroffenen Person Auskunft zu geben, ob unter den geschilderten Umständen von ihr abgespeicherte Bilder existieren könnten.
  • Chur Bus sorgt dafür, dass die Personendaten vor dem Zugriff unbefugter Personen geschützt sind und regelt die Zugangsberechtigung.

 

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um all Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie sollten Ihre Zahlungsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.
Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Cookies und Google Analytics

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von diesen Cookies persönliche Daten der Anwender an uns übermittelt. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um die Ihnen angezeigten Informationen, Angebote und Werbung besser auf Ihre individuellen Interessen auszurichten. Die Verwendung führt nicht dazu, dass wir neue personenbezogene Daten über Sie als Onlinebesucher erhalten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannten „Cookies“. Diese Informationsdateien ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie in anonymisierter Form. Die Auswertungen lassen keine Rückschlüsse auf die Benutzer zu. Ihre uns übermittelten Daten werden gemäss den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes behandelt. Die durch das Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht. Sie haben zudem das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen sowie der Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten. Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse community@churbus.ch erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Werbe- und Analysedienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden; um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben; um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren bzw. in Bezug auf Nutzer mit Wohnsitz in Frankreich bis zu 5 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

 

Hinweis zu den geltenden Datenschutzbestimmungen bei der Nutzung von Dienstleistungen unserer Betriebe

Für die Nutzung von Dienstleistungen unserer Angebote verweisen wir auf die individuellen Datenschutzbestimmungen:

 

Rechtsanwendung und Gerichtsstand

Die Benutzung dieser Internetseite untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht. Als ausschliesslicher Gerichtsstand wird Chur, Schweiz vereinbart.